Trüffelmarkt

Trüffelmarkt Graz 2019

Internationale Trüffel in allen Variationen

27. Oktober bis 06. November 2021 (Sonn- und Feiertag geschlossen!), jeweils von 10.30 – 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Paradeishof  (Innenhof Kastner & Öhler, Zugang über die Murgasse)
 
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre lädt die GenussHauptstadt Graz im Herbst 2021 zum Trüffelmarkt im Paradeishof, wo zahlreiche internationale Aussteller wieder exquisite, qualitativ hochwertige Trüffel-Spezialitäten aus ihren jeweiligen Regionen präsentieren.
 
Umbrien, das grüne Herz Italiens, bietet außergewöhnliche Köstlichkeiten wie Trüffelsalami oder Trüffelkäse an, und die Region Istrien präsentiert sich mit vorzüglichen „Tartufo Prestige“-Produkten wie der Trüffel-Schokoladencreme und der beliebten schwarzen Trüffel. 
 
Trüffel aus der Steiermark finden Sie am Markt unter der Marke „Naturtrüffel“.
 
Natürlich ist auch Graz auf dem Trüffelmarkt vertreten. Die „Waldschule“ zeigt mit der Graz-Trüffel welche lukullischen Schätze in den Grazer Stadtwäldern gedeihen. Daraus produziert „Gaumengut“ hervorragende Produkte, wie Trüffelbutter, Trüffelsalami, Trüffelhonig und vieles mehr. Einfach nur genießen! 
 
Mit dem Besten aus Alba und vor allem dem weltberühmten weißen Alba-Diamanten wird die italienische Region Piemont vertreten sein. Neben der weißen Trüffel gibt es Alba typische Erzeugnisse wie Haselnüsse, Tajarin-Nudeln oder Riso Carnaroli, eine der besten italienischen Reissorten. 
 
Abgerundet wird das Angebot am Markt mit einer internationalen Selektion an Trüffelweinen aus dem Piemont, Umbrien, Istrien und der Steiermark, die perfekt mit Trüffelgerichten harmonieren und zu lukullischen Geschmackshighlights werden.

Weitere Informationen zum Internationalen Trüffelmarkt finden Sie in unserem kulinarischen Veranstaltungskalender sowie im aktuellen Folder "Trüffelfestival 2021".