Mit Bus und Straßenbahn

durch Graz

Erst Tickets kaufen und dann kann die Fahrt losgehen. 

Gut zu wissen: Tickets sind in allen Bus- und Straßenbahnlinien der Tarifzone 101 gültig.
Die Zone reicht bis zum Flughafen Graz-Thalerhof. Außerdem können die Fahrscheine für eine Fahrt mit der Schlossbergbahn verwendet werden.

Straßenbahn Graz | © Graz Tourismus

Fahrkarten für die Zone 101 (Großraum Graz) sind hier erhältlich:

  • Tickets über die GrazMobil-App (beim Kauf über die App gibt es sogar 10% Rabatt)
  • Tickets über die Automaten in Straßenbahnen und an Haltestellen. An den Fahrscheinautomaten können 1- oder 24-Stunden-Karten, Wochen- und Monatskarten, sowie das 72-Stunden Ticket erworben werden. Zahlung mit Münze und Karte.
  • Stationäre Fahrscheinautomaten gibt es am
    - Hauptbahnhof
    - Hauptplatz
    - Jakominiplatz beim Rondeau
    - Endstation Liebenau Murpark
    - Hauptbahnhof Vorplatz bei der Bushaltestelle 58/63
  • Tickets im Mobilitäts- und Vertriebscenter, Jakoministraße 1
  • Tickets in rund 100 Trafiken
  • Tickets im Onlineshop der Holding Graz Linien
Graz-Card

Die Graz Card

Graz bequem erfahren und entdecken!

Graz in 24, 48 oder 72 Stunden gemütlich mit Bus, Bahn und Bim erkunden und zahlreiche Attraktionen gratis erleben. Die Graz Card ist der perfekte Begleiter für eine Entdeckungstour durch Graz und noch dazu ideal für eine Reise mit der gesamten Familie: Pro Karte genießen 2 Kinder unter 15 Jahren alle Vorteile kostenlos mit.

Graz Card
Öffentliche Verkehrsmittel in Graz | © Graz Tourismus - Harry Schiffer

Nachtaktive Busse in Graz

Ein Traum für Nachtschwärmer

Insgesamt acht Nachtbuslinien bringen Fahrgäste samstags, sonntags und in den Nächten vor Feiertagen von 00.30 und 02.30 Uhr ans Ziel.

Nachtbusfahrplan ansehen

Wenn der Bus haltmacht, dann ist entweder das Ziel erreicht oder die Fahrt geht mit einem anderen Verkehrsmittel weiter. Ob beim Radfahren, mit dem Auto oder mit dem eigenen Reise-Wohnmobil – jeder kann die GenussHauptstadt auf seine Weise entdecken.