Radfahren in Graz

Wissenswertes für das Radfahren in der und rund um die GenussHauptstadt

Umweltfreundlich, flexibel und unabhängig – in Graz fährt jeder gerne Fahrrad. Keine Parkplatzsuche, kein Warten auf den Bus – einfach aufsteigen, losfahren und die Stadt im eigenen Tempo erkunden. Und ganz nebenbei lernt man auf zwei Rädern die Top-Sehenswürdigkeiten, die schönsten Parks und Gärten und noch vieles mehr kennen. Radlerherz, was willst du mehr?

So vielfältig wie die GenussHauptstadt selbst ist auch das Radwegenetz, das sich weit über die Grazer Innenstadt hinaus erstreckt.

Insgesamt 13 Grazer Hauptradrouten verlaufen links und rechts der Mur. Sie lassen sich beliebig untereinander kombinieren.

Das Grazer Radnetz im Überblick
Radfahren in Graz | © Graz Tourismus - Tom Lamm

Genussradeln in und rund um Graz

Für E-Biker und sportliche Tourenfahrer

Radfahren in der GenussHauptstadt und in der Umgebung ist ein wahres Vergnügen. Beim Genussradeln erleben die Fahrer traumhafte Natur und erfrischende Badeseen. Und immer wieder laden Gastronomiebetriebe mit echten steirischen Schmankerl zum Genießen ein. Während die Strecken im Inneren der Stadt gemütlich und größtenteils flach verlaufen, warten im Grazer Bergland rund um den Schöckl anspruchsvollere Radrouten. Die zahlreichen Höhenmeter werden mit herrlichen Panoramen und reizvollen Berg- und Naturstrecken belohnt. Der Süden der Steiermark zieht mit leicht hügeligen Routen zwischen den malerischen Weinbergen alle Genussradler magisch an.

Die schönsten Genuss-Radtouren in der Erlebnisregion Graz
 

Download: Genussradeln in der Region Graz (.pdf)
Radfahrer auf einer Brücke in Graz | © Graz Tourismus - Tom Lamm

Radvergnügen am Murradweg

Die Rad-Hauptschlagader der Steiermark ist der bekannte Murradweg. Die Strecke führt vom alpinen Norden mit Bergen, Almwiesen und Seen bis in den lieblichen Süden mit Gemüsefeldern und den Weinbergen der Südsteiermark. Entlang der 453 abwechslungsreichen Radkilometer liegt auch die Stadt Graz, bei der man einfach einen Halt einlegen muss.

Weitere Infos zum Murradweg
Radfahren vor Säulen in Graz | © Graz Tourismus - Tom Lamm

Radverleihe in Graz

Endlich mal ein E-Bike ausprobieren, zu zweit mit einem Tandem durch die Innenstadt cruisen oder doch lieber mit dem Mountainbike das Grazer Bergland erkunden? Alles ist möglich! Wer kein eigenes Fahrrad besitzt oder etwas Neues ausprobieren will, der leiht sich einfach ein Bike aus. 

Bike-Verleih und Servicestelle für Radfahrer in Graz

Clever kombiniert: Wenig Zeit und trotzdem viel erleben? Auf zwei Rädern lässt sich Graz im Schnelldurchlauf erkunden. Die Ideen für Graz in 24 Stunden oder 48 Stunden liefern die passenden Inspirationen dazu.

Paar mit dem Rad auf einer Brücke in Graz | © Graz Tourismus - Tom Lamm

Ein Herz für Biker

Fahrradfreundliche Hotels in Graz

In den fahrradfreundlichen, nach bett+bike zertifizierten Hotels in Graz sind Radfahrer herzlich willkommen. Die Hotels bieten ausreichend Platz, um die mitgebrachten Zweiräder sicher unterzubringen.

Fahrradfreundliche Hotels entdecken