Europa fühlen! Litauen trifft Luxemburg und Serbien im Hügelland-Schöckelland

Europäische Kulturhauptstädte zu Gast in Kainbach b. Graz zu einem gemeinsamen Kulturfest.
  • Kunst, Musik
Nida,LT ArturasAnusauskas | © OswaldSchechtner

Details


Im heurigen Jahr sind dies Kaunas/Litauen, Esch an der Alzette/Luxemburg, Novi Sad/Serbien. Im Rahmen dieses Kulturfestes präsentieren die Mitglieder ihre Beiträge – Musik, Literatur, Malerei – und MusikerInnen aus diesen Ländern. 

PROGRAMM: Reinhard Ziegerhofer (AUT/8eck/bass): Musikalisches Intro, Begrüßung Artūras Anusauskas (LTU/piano) Bernhard Valta (AUT/8eck) erzählt über Kaunas/Litauen - "Drei zweitgrößte Städte" Reinhard Ziegerhofer (AUT/8eck/bass) Bernhard Valta (AUT/8eck) erzählt über Esch an der Alzette/Luxemburg; Vesna Petković (SRB/voc) Bernhard Valta (AUT/8eck) erzählt über Novi Sad/Serbien Vesna Petković (SRB/voc) , Kolja Radenkovic (SRB/guitar), Reinhard Ziegerhofer (AUT/8eck/bass) Franz Zebinger (AUT/8eck/comp): "Zogen einst fünf wilde Schwäne", Variationen über eine litauische Volksmelodie mit Franz Zebinger (AUT/8eck/piano) & Anna Winter (AUT/flute) Theresia Plank-Zebinger (AUT/8eck) & Wilhelm F. Draxler (AUT/8eck): "Bespielte Bilder" mit Vladimir Tarasov (LTU/drums,percussion) Vesna Petković Quintett - Vesna Petković (SRB/voc) mit Sava Miletić (SRB/piano), Luka Ignjatović (SRB/saxophon), Milan Nikolić (SRB/bass), Pedja Milutinović (SRB/drums)   

Eintritt: freiwillige Spende

Bildergalerie

Veranstaltungsort

Kontakt
Heimatsaal, Gemeindezentrum Kainbach
Adresse
Hönigtaler Straße 2a, 8010 Kainbach b. Graz

Veranstalter

Kontakt
Kulturverein Achteck, Oswald Schechtner
Adresse
Krumegg 64, 8323 Krumegg