Orpheum Graz

Orpheum

Kabarett, Pop und Rock in besonderem Ambiente

Das Orpheum mit Standort inmitten des aufstrebenden Grazer Kunst- und Design-Viertels "Lend" hat ein ganz besonderes Flair. Das ergibt sich aus der Mischung von Sechzigerjahre-Ausstattung im Foyer mit den jeweils aktuellsten Programmen der heimischen Kabarett- und der internationalen Pop/Rock-Szene. Als Varietétheater wurde das "Orpheum" 1899 eröffnet. Später war es als Kino genutzt, dann galt es als das Grazer "Haus der Jugend". Das ist es in vieler Hinsicht auch heute, denn junges Publikum zieht es immer noch gewaltig an – und auch viele jung gebliebene Besucher, denen das Haus besonders ans Herz gewachsen ist.