Komm, wir zeigen dir unsere Stadt

Graz ist einfach eine Stadt, die alles vereint, was das Herz begehrt. Tradition und Moderne treffen hier auf beste Art und Weise zusammen. Graz hat alles, was eine Stadt haben sollte und ist weder zu laut, noch zu leise. Als Feinschmecker schätzen wir die abwechslungsreiche Gastronomie und die Bauernmärkte der GenussHauptstadt besonders. Was man nicht versäumen sollte? Hier sind unsere Tipps für dich.

 

Moderne und Tradition treffen aufeinander

In Graz leben Moderne und Tradition harmonisch und friedlich nebeneinander und ergänzen sich in bester Manier. Genau diese Kontraste machen die Stadt so spannend und abwechslungsreich: Moderne Architektur (Kunsthaus, Murinsel, Zaha Hadid Gebäude) mitten in der Altstadt, Modedesigner neben Tracht, flippige Bar neben klassischem Gasthaus. Wissen Sie eigentlich, dass Graz nicht nur UNESCO Weltkulturerbe sondern auch City of Design ist?   

Die GenussHauptstadt mit allen Sinnen

Dass Graz Österreichs GenussHauptstadt ist, spürt, riecht und schmeckt man. Dabei geht es nicht in erster Linie um hochdekorierte Spitzengastronomie, sondern um die sprichwörtliche steirische Gastfreundschaft und um echte, frische steirische Produkte, die in den Küchen und auf den Tischen landen. Auch tolle Veranstaltungen, die jeder Feinschmecker zumindest einmal erleben sollte, gehören dazu wie das Food Festival und Die Lange Tafel der Genusshauptstadt und zum Reinkosten die Kulinarischen Rundgänge. Unbedingt über die Bauernmärkte flanieren, das meinen wir mit „spüren, riechen und schmecken“.