Museumsbauwerk(c)August Bursch

Durch das ÖFM Stübing und rund um den Pfaffenkogel

Durch das Tal der Bauernhöfe!

Wandern zwischen Wasser und Fels, charakteristischen Hauslandschaften Österreichs und einem Naturschutzgebiet nahe der Landeshauptstadt Graz.

Vom burgenländischen Berglerhaus bis zur Bregenzerwalder Sennhütte wandern: Im Freilichtmuseum Stübing ist das in wenigen Stunden möglich. Danach geht es durch das Naturschutzgebiet rund um den Pfaffenkogel zurück zum Ausgangspunkt.

Bewertung

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Saison
Jänner
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Fakten

Weitere Infos

Mit dem Auto/Motorrad über die A9 (Abfahrt Übelbach) oder S35 Abfahrt Peggau-Deutschfeistritz. Mit dem Fahrrad über den Murradweg (R2).

Vom Bahnhof Stübing folgen wir der Mur flussabwärts auf dem Grazer Umland-Weg d (GUWd) bis zum Eingang des Freilichtmuseums mit Shop und Café. Ab da gibt es bis zum Talschluss links und rechts des Weges allerhand zu entdecken – vom burgenländischen Berglerhaus bis zur Bregenzerwalder Sennhütte. Im westlichsten Teil des Museums nahe der großen Sennerei „im Bregenzer Wald“ verlassen wir durch ein Drehkreuz das Areal des Freilichtmuseums und setzen die Wanderung über den Weg 11 Richtung LKH Enzenbach fort.

 

Beim LKH führt die asphaltierte Straße links hoch bis zur Mostbuschenschank Movia vulgo Hörgasbauer. Vom mehrfach ausgezeichneten Bauernbrot gestärkt marschieren wir über den Weg 562 zurück zum Bahnhof Kleinstübing, unserem Ausgangspunkt.

Die idyllisch gelegene Mostschänke Movia vlg. Hörgasbauer auf der bewaldeten Anhöhe, lädt zu einer Jause aus eigenen landwirtschaftlichen Produkten.

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist der Ausgangspunkt gut öffentlich erreichbar. (Bahnhof Kleinstübing)

Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

GUSTmobil-Haltestellen in der Nähe: 1101, 1102, 1103, 1104, 1111, 1008

Fahrtenbuchungen sind mindestens 60 Minuten vor Wunschabfahrt telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at der App möglich. (Betriebszeiten: Montag – Samstag: 06:00 – 24:00 Sonntag & Feiertag: 06:00 – 22:00)

beim Park & Ride Parkplatz beim Bahnhof Kleinstübing

Die Wanderung ist nur während den Öffnungszeiten des Österreichischen Freilichtmuseum möglich. (April-Oktober)

Bildergalerie