Thementafel "Wildobstgarten" | © Weges OG

Arboretum in Laßnitzhöhe

Das Arboretum ist eine Ansammlung verschiedenartiger Gehölze auf einem überschaubaren und leicht zu begehenden Gelände.

Das Arboretum (Sammlung verschiedenartiger Gehölze) in Laßnitzhöhe ist in vier Areale eingeteilt: Alte Baumbestände (Abschnitt 1), Wildobstgärten (Abschnitt 2), Zeitenbäume (Abschnitt 3) und der Teehaus-Garten als Abschnitt 4. Die schön gepflegte Anlage lädt zum Staunen, Verweilen und Genießen ein. Durch das Gelände hindurch informieren Übersichts- und Schautafeln zu den Bäumen und Sträuchern.

Weitere Infos unter: www.arboretum.co.at

Bewertung

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Saison
Jänner
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Fakten

Weitere Infos

Über die A2, Abfahrt Laßnitzhöhe weiter über die Hauptstraße bis zum Ortszentrum

Grundsätzlich kann das Gelände nach Lust und Laune durchwandert werden, wobei eine Orientierungshilfe die Einteilung der vier Areale ist:

Abschnitt 1: Koniferenpark (Alter Baumbestand und Neupflanzen)

Abschnitt 2: Wildobstgarten (Alte Wildobstvielfalt und nutzbare neue Sorten)

Abschnitt 3: Zeitenbäume (Bäume, die den Menschen durch die Zeiten begleitet und gedient haben)

Abschnitt 4: Teehaus-Garten

Kennst Du schon den 7,3 km langen Erlebnisweg „Sebastian Reloaded“ in der Gemeinde Laßnitzhöhe? Alle Infos dazu: sebastianreloaded.at

Laßnitzhöhe ist mit Zug und Bus sehr gut erreichbar -  Fahrplanauskunft

Mehrere Parkplätze im Ortszentrum Laßnitzhöhe

Restaurant & Cafe „Gusto“, +43 3133/​6116, 8301 Laßnitzhöhe, Hauptstraße 23, www.restaurantgusto.at

Allerleierei, +43 3133/​3563, 8301 Laßnitzhöhe, Hauptstraße 24, www.allerleierei.at

Pension Luisenheim, +43 3133/​2235, 8301 Laßnitzhöhe, Liebmannweg 5, www.luisenheim.com

 

 

Bildergalerie