Mit dem Wohnmobil nach Graz

Wissenswertes zu Wohnmobilstellplätzen und mehr

Einfach die Sachen packen, losfahren und dort haltmachen, wo es einem am besten gefällt. Das Reisen mit dem Wohnmobil bietet maximale Freiheit. Auch die Anreise nach Graz mit dem eigenen Wohnmobil gestaltet sich unbeschwert. 

Wohnmobile dürfen in der steirischen Landeshauptstadt überall, wo das Parken erlaubt ist, abgestellt werden. 

Reisemobil-Stellplatz Graz  | © Alfred Chyba
Reisemobil-Stellplatz Graz  | © Alfred Chyba

Nummer-1-Wohnmobilstellpatz in Graz

Perfekte Ausgangslage für Unternehmungen

In der Martinhofstraße in Graz befindet sich ein ganzjährig geöffneter Reisemobil- und Wohnwagenstellplatz. 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr können hier die Fahrzeuge abgestellt werden.

Reisemobil Stellplatz Graz

Die Details zum Wohnmobilstellplatz im Überblick:

  • Gesamtfläche: 17.000 Quadratmeter
  • 160 Stellplätze
  • Stromversorgung auf jedem Stellplatz
  • Sanitärgebäude
  • Müllentsorgung
  • Videoüberwachung
  • Kaffeehaus
  • und viele weitere Annehmlichkeiten
     

Top-Lage: Der Stellplatz ist nur 3,5 Kilometer von der Autobahn entfernt. Er findet sich in idyllischer und ruhiger Lage am Waldrand in unmittelbarer Nähe zum Freibad Straßgang. 200 Meter daneben befindet sich die Busstation der Linie 32, die direkt in das Zentrum von Graz führt. 

Reisemobil-Stellplatz Graz  | © Alfred Chyba

Parken mit dem Wohnmobil in Graz

Optimal abgestellt

In der Grazer Innenstadt ist das Parken flächendeckend gebührenpflichtig. Die Kurzparkzonen sind durch Verkehrszeichen an allen Ein- und Ausfahrten sowie durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet.
Hinweis: Die Bodenmarkierungen sind ein zusätzliches Service, verbindlich sind allerdings die Straßenverkehrszeichen.

Tipp von Graz Tourismus:

Am Park&Ride-Platz beim Zentralfriedhof parken Wohnmobilbesitzer gratis. Von dort bringt die Straßenbahnlinie 5 die Besucher direkt ins Zentrum. Im Stadtkern angekommen kann die Sightseeing-Tour durch die GenussHauptstadt starten.

Well Welt Kumberg | © Lupi Spuma

Campingurlaub in der Region Graz

Nach dem Aufenthalt in der Grazer Innenstadt kann der Urlaub mit dem Wohnmobil noch um ein Campingerlebnis in der Erlebnisregion Graz erweitert werden. Freigeister kosten auf den Campingplätzen ihre Unabhängigkeit voll aus. Und das im angenehmen Rahmen, denn mit 30 bis maximal 200 Stellplätzen ist die Größe der Areale überschaubar.
Hoher Standard und Komfort, gepflegtes Ambiente und ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis garantierten puren Freizeitgenuss im Grünen.

Campingplätze in der Region Graz entdecken

Anreise nach Graz planen

Im Bereich „Anreise“ sind hilfreiche Tipps und Beschreibungen für die schnellsten Wege in die GenussHauptstadt zu finden.