• Familie
  • Barrierefrei

Schlossbergbahn Graz

Besticht sowohl durch Design als auch durch Aussicht.

Was haben Graz und die Niagarafälle gemeinsam? Zugegeben, es ist nicht einfach zu erraten: Es ist eine Standseilbahn. Mit der Schlossbergbahn werden Besucher in eineinhalb Minuten auf den Schlossberg, den Grazer Hausberg, gebracht.

Die äußerst steile Strecke bietet immer wieder einen kleinen Nervenkitzel und wunderbare Ausblicke auf Graz und seine Altstadt. Schon seit über einhundert Jahren besteht diese spektakuläre Bahn, mit der man schick auf den Schlossberg gelangt, um dort das Panorama und so manch rauschendes Fest zu genießen.

ACHTUNG: Auf Grund der Trassensanierung steht die Schlossbergbahn bis voraussichtlich 17. Juni 2022 nicht zur Verfügung!

Schlossbergbahn Graz | © Graz Tourismus - Harry Schiffer

Details

Die Schlossbergbahn ist eigentlich eine Standseilbahn, die seit 1894 Besucher mit 61% Steigung auf den Berg zieht. Die seit August 2004 neu gestaltete Schlossbergbahn beindruckt durch ihr Design: Beide Wagen wurden mit Glasdächern ausgestattet, welche den Fahrgästen einen wunderbaren Panoramablick auf die Grazer Altstadt bieten.

Als Abstieg ein steiles Erlebnis und besonders zu empfehlen sind die eindrucksvollen, im ersten Weltkrieg in den Fels gehauenen Stufen des Kriegssteiges, welche auf den malerischen Schlossbergplatz führen.

Bildergalerie

Infos zur Barrierefreiheit

barrierefreier Betrieb i

Adresse

Kontakt
Schlossbergbahn Graz
Adresse
Kaiser-Franz-Josef-Kai 38, 8010 Graz