Update zu Covid-19

ACB

Vorgaben für Kongresse- und Tagungen

Neue Regelungen für Kongresse, Tagungen, Fach- und Publikumsmessen sowie allgemein für Veranstaltungen entnehmen Sie der aktuellen Lockerungsverordung.

 

Veranstaltungsgröße

  • Mit 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Personen und im Freiluftbereich mit bis zu 500 Personen zulässig.
  • Mit 1. August 2020 sind Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen in geschlossenen Räumen mit bis zu 500 Personen und im Freiluftbereich mit bis zu 750 Personen zulässig.
  • Die Zahlen beziehen sich ausschließlich auf das Publikum, technisches und organisatorisches Personal werden nicht miteinberechnet.
  • Alle Veranstaltungen über 100 Personen müssen ein Präventionskonzept haben. Ab 1.000 Personen müssen diese Konzepte von den Behörden in den Bundesländern abgenommen werden. Konkrete lokale Bedingungen (z.B. Kapazitäten, Gesundheitssystem vor Ort, Infektionszahlen in der Destination) werden dazu miteinkalkuliert.
    Kontakt für Graz: Referat für Veranstaltungen, Europaplatz 20, 8020 Graz,
    T: +43 316 872-5970, F: +43 316 872-5979,  veranstaltungen@stadt.graz.at

 

Grundregeln

  • 1 Meter Abstand 
  • Einige Ausnahmen sind in der Verordnung definiert um ausreichend Raum für Ausdrucksmöglichkeit, ökonomische Machbarkeit und Publikumsatmosphäre zu schaffen
  • Pausen und Pausenbuffets werden möglich sein 

 

Ausblick

  • Die Verordnung regelt Bedingungen bis September.
  • Bei positiven Entwicklungen wird gehofft, dass ab September mehr ermöglicht werden kann.
  • Details entnehmen Sie der aktuellen Verordnung.

 

Quelle: ACB - Austrian Convention Bureau

Weitere Informationen der ACB zum Thema Covid-19 finden Sie hier.

Weitere aktuelle Corona Informationen von Steiermark Tourismus für Gäste und Veranstalter.