Südoststeirische Käferbohne

Käferbohnen

Ein steirisches GenussRegions Produkt

Die Käferbohne ist eine unverkennbar steirische Spezialität – sie wird vorwiegend in den Gebieten um Bad Radkersburg, Feldbach, Weiz, Hartberg und Fürstenfeld kultiviert, die Beschaffenheit des Bodens und das günstige Klima bieten dazu optimale Voraussetzungen. Käferbohnen werden sehr sorgfältig gelagert und können somit ganzjährig angeboten werden. Neben dem feinen köstlichen Geschmack hat die steirische Käferbohne noch jede Menge zu bieten. Sie dient als hervorragender Eiweiß-, Kohlehydrat- und Ballaststoffspender und ist gleichzeitig besonders fettarm. Die Bandbreite der Gerichte mit Käferbohnen reicht von Suppen und Hauptspeisen bis zu Desserts.

Ein ganz besonderer Genuss: Käferbohnensalat mit Steirischem Kürbiskernöl!

Info: Haben Sie für zu Hause getrocknete Käferbohnen gekauft - bitte über Nacht (mind. 12 Stunden) in einer großen Schüssel (das Volumen verdreifacht sich) mit kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag erst kochen (mind. 1 1/2 Stunden) - Sie werden für Salate, in Suppen oder zu Hauptspeisen verwendet!

Selbstverständlich können Sie die Steirischen Käferbohnen auch bereits gekocht oder eingelegt kaufen.- Am besten bei einem Standl auf einem der Grazer Bauernmärkte...