Kurzparkzonen

Kurzparkzonen in Graz mit blauen & grünen Zonen

Parkzonen für Kurzaufenthalte in der Grazer Innenstadt

In der Grazer Innenstadt ist das Parken flächendeckend gebührenpflichtig. Die Kurzparkzonen sind durch Straßenverkehrszeichen an allen Ein- und Ausfahrten sowie durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet. 

Blaue Parkzone

In der Blauen Zone ist das Parken auf max. 3 Stunden beschränkt und mit Gebühren verbunden. Parktickets können bei den Parkscheinautomaten in den Zonen gelöst werden. Beim Handy-Parken erfolgt die Abrechnung minutengenau. Kostenfrei darf max. 10 Minuten gehalten werden.
Die Gebührenpflicht gilt werktags von 09.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr. Am Grazer Hauptbahnhof gilt sie täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.

Zonentarif: € 0,90 pro 1/2 Stunde

Grüne Parkzone

Die Grünen Zonen sind gebührenpflichtige Parkplätze. Parktickets können bei den Parkscheinautomaten in den Zonen gelöst werden. Es gibt zehn Parkzonen, in denen flächendeckend, aber auch straßenabschnittsweise, werktags, Montag bis Freitag von 09.00 bis 20.00 Uhr Gebührenpflicht gilt. Der Samstag ist gebührenfrei. 

Zonentarif: € 0,60 pro 1/2 Stunde

Hinweis

Mit dem Gehbehindertenausweis nach §29b StVO können Sie in Graz in der blauen und grünen Zone kostenfrei und ohne zeitliches Limit parken.

Ausnahmen: Ladezonen, Park- & Halteverbote.