Murradweg

Radfahren Frohnleiten

Österreichs schönster Flussradweg

Vom Nationalpark Hohe Tauern über Graz, Kulturhauptstadt Europas 2003, führt der Radweg in das Wein- und Thermenland im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien. So vielfältig die Landschaft sich zeigt, so vielfältig sind auch die Erlebnisse und Ausflugsziele, die es zu entdecken gilt. Im Norden sind die Berge mit ihren Almwiesen und Seen Wegbegleiter, im Süden sind es die Felder mit Mais, den so typischen Ölkürbissen und ausgedehnte Auenlandschaften, von denen es auch nicht weit in die Weinberge der Südsteiermark ist. 

Und zwischen Norden und Süden liegt die steirische Landeshauptstadt! Graz lässt sich mit dem Rad besonders genussvoll entdecken, denn durch die Stadt zieht sich ein dichtes Radnetz. Veranstaltungen die Tour de Mur, bei der Graz ein Etappenziel ist, erfreuen sich besonderer Beliebtheit und der Murradweg hat sich bereits international einen Namen gemacht. Mountainbiker kommen speziell im Norden von Graz auf ihre Rechnung und ihre Höhenmeter.