Schloßberg grüßt Spielberg - Showrun Max Verstappen

Red Bull Racing Showrun 2012 Sebastian Vettel

Am 26. Juni 2019 war die Power der Königsklasse wieder hautnah in den Gassen der Grazer Innenstadt zu spüren, als Max Verstappen in seinem Red Bull Racing Boliden den Schloßberg empor jagte und die Fans unmittelbar vor dem diesjährigen Österreich-GP in Formel-1-Stimmung versetzte. 

Der Schloßberg wurde zur Bühne für die Formel 1. Nach zahlreichen Auftritten internationaler Motorsport-Stars in Graz kehrte pures Formel-1-Feeling in die Mur-Metropole zurück. Und zwar direkt an den namensgebenden Ort der Partnerschaft „Schloßberg grüßt Spielberg“. Am 26. Juni stieg der Spielberg-Dominator 2018 Max Verstappen am Karmeliterplatz vor den Augen der Zuschauer in ein F1-Geschoß - für einen noch nie dagewesenen „Gipfelsturm“ auf den Schloßberg. Mit 900 PS ging es spektakulär vorbei am Uhrturm, dem Wahrzeichen der steirischen Landeshauptstadt, zu den Grazer Kasematten, wo der Niederländer bereits erwartet wurde. Gemeinsam mit Bürgermeister Siegfried Nagl, Red Bull Racing Motorsportberater Dr. Helmut Marko und Bernhard Rinner von der Theaterholding Graz gab der Superstar dort eine öffentlich zugängliche Pressekonferenz.

Autogramm-Sessions und kostenlose Tickets für Pressekonferenz
Fans waren natürlich herzlich willkommen, live dabei zu sein – sowohl am Karmeliterplatz als auch bei der Pressekonferenz in den Kasematten. Vor dem Schloßberg Showrun 2019 gaben Max Verstappen, sein Red Bull Racing Teamkollege Pierre Gasly sowie die Toro Rosso Piloten Daniil Kvyat und Alexander Albon Autogramme am Karmeliterplatz.
Zugang zur öffentlichen Pressekonferenz im Anschluss an den Showrun war nur mit kostenlosen Tickets, die sich Fans unter www.projektspielberg.com sichern konnten, möglich.

Fanzone am Hauptplatz 9.00 - 15.00 Uhr

Showrun Max Verstappen 12.00 Uhr

Wer nicht die Gelegenheit hatte, die Action direkt vor Ort zu erleben, bekam die spektakulären Bilder des Formel-1-Gipfelsieges von Max Verstappen am Grazer Schloßberg am 26. Juni via Vidiwall am Karmeliterplatz oder unter www.redbull.com, www.projekt-spielberg.com und im TV live nach Hause geliefert!

Alle Informationen zum „Formula 1 myWorld Großer Preis von Österreich 2019“: www.projekt-spielberg.com