MotoGP Parade

MotoGP Marc Marquez Red Bull Ring Action
Karte öffnen

10.08.2016

"Schlossberg grüßt Spielberg" lautet seit einigen Jahren das Motto, mit dem Graz die Verbundenheit zum Red Bull Ring in Spielberg ausdrückt.

Zwei Tage, bevor die Motorrad-WM auf den Red Bull Ring zurückkehrte, erlebten Motorsport-Fans im Herzen von Graz Top-Piloten auf ihren Rennmaschinen. Marc Marquez und Stefan Bradl sowie die Moto2-Piloten Jonas Folger und Sandro Cortese und die Moto3-Fahrer Brad Binder und Bo Bendsneyder starteten um 13.00 Uhr die Motoren ihrer Renn-Bikes für eine Fahrer-Parade.
Über den Burg- und den Opernring bogen die Athleten in die Herrengasse ein und stellten ihre Maschinen am kurzfristig zum "Parc Fermé" umfunktionierten Hauptplatz ab, wo sich für die zahlreichen Fans die beste Gelegenheit bot, Fotos zu schießen oder sich Autogramme der Stars zu holen.

Marc Márquez war bereits im Vorfeld in Graz unterwegs und hat sich als Stadtführer für seine Fahrerkollegen versucht. Hier das Beweisvideo.
 

Alle Informationen zum Red Bull Ring und zum Programm der MotoGP 2016 in Spielberg.