Krampus- und Perchtenläufe 2022 in Graz und Graz Umgebung

Alle Infos und Termine

Der große Krampus- bzw. Perchtenlauf in der Grazer Herrengasse kann aus budgetären Gründen im Jahr 2022 leider nicht stattfinden. Als Alternative gibt es jedoch ein paar Krampus- und Perchtenfeste in der Erlebnisregion Graz sowie einen kleineren Krampuslauf am Hasnerplatz. Hier bekommen Sie einen guten Überblick:

Krampus- & Perchtenlauf | © Graz Tourismus - Harry Schiffer

Krampus- und Perchtenfest in Eggenberg

ABGESAGT!

Leider musste das für 10.12. in Graz Eggenberg geplante Krampusfest vom Veranstalter abgesagt werden! Bereits gekaufte Vorverkaufskarten können an den Stellen, wo sie gekauft wurden, retourniert werden.

Krampus- & Perchtenlauf | © Graz Tourismus - Harry Schiffer

Krampuslauf

am Grazer Hasnerplatz

Am 3. Dezember 2022 veranstaltet die Grazer Volkspartei um 17.00 Uhr am Grazer Hasnerplatz einen kleinen Perchtenlauf. Mit dabei sind u.a. gruselige Gesellen der Abaddon Pass sowie viele hässliche und gruslige Perchten, Teufel, Kramperl sowie wilde Gestalten aus allen Regionen Österreichs. Ein höllisches Spektakel für Groß und Klein!

Krampuslauf am Hasnerplatz
Krampus- & Perchtenlauf | © Graz Tourismus - Harry Schiffer

Perchtenläufe

in Graz-Umgebung

Woher kommt eigentlich der Brauch?

Perchten sind im alpenländischen Brauchtum vorkommende Schreckgestalten, die vor allem im Dezember und Januar auftreten. Sie weisen Ähnlichkeiten zum Krampus auf, der als Begleitung des Nikolaus auftritt. Ihr Name leitet sich vermutlich von der Sagengestalt der Perchta ab. Wichtiges Utensil der Perchten ist die Glocke, mit der der Winter ausgetrieben werden soll. Inwieweit das Perchtenlaufen wirklich auf heidnische Bräuche zurückgeht, ist umstritten.